Autoversicherung Kosten

Kosten der Autoversicherung und Vergleich von Autoversicherungen

Für die Bestimmung des Beitrags gibt es viele verschiedene Merkmale, die vor allem im Rahmen eines Versicherungsvergleiches zu den unterschiedlichsten Beiträgen führen können, weil Anbieter verschiedene Prioritäten setzen.

So spielen neben den verschiedenen Typen- und Regionalklassen auch persönliche Angaben wie

  • das Alter,
  • die Wohnsituation,
  • das Nutzungs- und Fahrverhalten,
  • die jährliche Kilometerleistung,
  • Alter, Anzahl und Fahrpraxis der Fahrzeugnutzer und
  • die nächtliche Unterbringung des Autos
eine große Rolle für die Ermittlung der Kosten für eine Autoversicherung.

Die Sicherung seiner Schadenfreiheitsklasse

Neben den verschiedenen oben angesprochenen Eigenschaften ist die Schadenfreiheitsklasse eine Hauptrechengröße. Schadenfreie Jahre bringen günstigere Beiträge, Schäden dagegen lassen den Preis steigen. Als Gegenmittel gibt es bei Versicherungen kostenlose Rabattretter, bei denen ein Schaden zwar zu einer Rückstufung, nicht aber zu einem höheren Beitrag führt. Daneben gibt es gegen einen Beitragsaufschlag den Rabattschutz, der einem auch bei einem Schaden den Verbleib in der erreichten SF-Klasse garantiert.

Autoversicherungen vergleichen